Arbeiten im Homeoffice

Mit Leidenschaft putzen

Kurz vor Weihnachten las ich einen Spruch, der mich sehr zum Lachen brachte: „Am 24. Kommt das Christkind, nicht das Gesundheitsamt“. Vielleicht geht es Ihnen ja auch oft so: bevor Besuch kommt wird alles auf Hochglanz gebracht und hinterher hat man den gleichen Aufwand nochmal. Nun ist Sauberkeit ja kein Luxus, aber sie kostet natürlich 

Lesen Sie weiter ……

Herausforderung Homeoffice

Morgens länger schlafen, gemütlich frühstücken und sich die Zeit ungestört einteilen können. Zwischendurch vielleicht noch in Ruhe einkaufen gehen, sich nachmittags mal eine Stunde den Kindern widmen – einfach sein eigener Herr in Sachen Zeitmanagement  sein. Statt dessen stehen Sie spätestens um 6.30 Uhr auf, machen den Kindern rasch ihr Frühstück, stürzen eine Tasse Kaffee 

Lesen Sie weiter ……