Entschleunigen – aber schnell……

CAM01380 - Kopie

Achtsamkeit im Alltag leben

 

Haben Sie schon bemerkt, dass Frühling ist? Wie oft haben Sie in dieser Woche aus dem Fenster geschaut – und nichts gesehen? Weil Sie noch immer bei  der momentanen Arbeit hängen oder schon an die nächste Aufgabe denken? Und wie lange tüfteln Sie schon an der Lösung für das Problem ohne weiterzukommen?
Vor allem, wenn Sie meinen,  überhaupt keine Zeit für eine Pause zu haben probieren Sie es mal mit loslassen. Schalten Sie einen Moment ab. Schauen Sie aus dem Fenster und nehmen bewusst wahr was Sie sehen. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. Spüren Sie, wie sich Ihr Brustkorb hebt und senkt.

Das alles muss nur wenige Minuten dauern. Nun arbeiten Sie weiter.

Vielleicht haben Sie aber auch in der Mittagspause Zeit für einen kurzen Spaziergang. Denken Sie dann nicht an Ihre Arbeit sondern schauen Sie sich die Umgebung mal genau an. Blühen Blumen in der Nachbarschaft? Hängt vielleicht noch irgendwo ein Vogelhäuschen? Üben Sie bewusst Sein.